Über uns

SAC Olten: Bergsport – Kameradschaft – Naturerlebnis

Der Mix aus sportlicher Leistung, Naturerlebnis und Kameradschaft macht die Faszination des Bergsports aus. Beim SAC Olten können AnfängerInnen die vielseitigen Fazetten des Bergsports der kennenlernen und gestandene BergsteigerInnen unter kompetenter Führung Berg-, Kletter- und Skitouren unternehmen. Unser Tourenprogramm bietet für alle Altersstufen, Fitness- und Schwindelfreiheits-Kategorien etwas von der Bergwanderung über die Sportkletter-Route bis zur Viertausender-Besteigung. Unsere TourenleiterInnen setzen alles daran, dass die Tour zu einem schönen Bergerlebnis wird und sich jede(r) Teilnehmer(in) im Kreise der Kameraden wohl fühlt. Wenn Du Dich angesprochen fühlst, bist Du bei uns herzlich willkommen! Anmeldeformular

Unsere Sektion bietet  entsprechend den vier Lebensabschnitten folgende Aktivitäten an:

Kinderbergsteigen (8-14 Jahre): Die Kinder werden auf spielerische Weise mit den elementaren Seil- und Sicherungstechniken vertraut gemacht und unternehmen einfache Bergtouren. Das Programm ist bewusst polysportiv angelegt. Die grösseren Kinder lernen, auf die Kleineren Rücksicht zu nehmen. Das Highlight ist die Sommer-Tourenwoche, bei der auch interessierte Eltern teilnehmen können (und nicht selten ihrerseits vom Bergvirus infiziert werden…) Die Ausrüstung kann bei uns gemietet werden. Alle Aktivitäten werden von zertifizierten Jugend+Sport-LeiterInnen geleitet.
Kontakt: KiBe-Chef

Jugendorganisation (JO, 14-20 Jahre): Die JO unternimmt bereits anspruchsvollere Kletter-, Berg-, Ski- und Snowboard-Touren. Die Ausbildung in der Alpintechnik wird vertieft und im Winter wird ein spezifisches Klettertraining in der Halle durchgeführt. Dank der Subvention durch Jugend und Sport können die Touren und Tourenwochen zu sehr günstigen Konditionen angeboten werden und die JO hat schon Tourenwochen in Südfrankreich, Sardinien und Kroatien durchführen können. Viele JOler sind später dank ihrer guten Ausbildung bei den Aktiven gefragte TourenleiterInnen. Die JO-Touren werden von zertifizierten Jugend+Sport-LeiterInnen und bei Bedarf von Bergführern geleitet.
Kontakt: JO-Chef

Aktive (20-65 Jahre): Jedes Wochenende wird eine oder mehrere der Jahreszeit angepasste Tour angeboten: im Winter und Frühling sind es Ski-, Snowboard- und Schneeschuhtouren, im Frühsommer Klettertouren in Jura, Voralpen und Tessin, im Sommer Hochtouren in den Bündner, Berner und Walliser Alpen, wobei jedes Jahr auch Viertausender bestiegen werden. Zum Programm gehören auch Lawinen-, Kletter- und Eiskurse, die Anfängern und Geübten die Möglichkeit geben, ihr alpinistisches Know-how zu verbessern. Die Touren und Kurse werden von anerkannten SAC-TourenleiterInnen geleitet. Für anspruchsvollere Touren werden zusätzlich Bergführer engagiert. Lawinenverschütteten-Suchgeräte, Lawinenschaufeln und Seile werden vom Club zur Verfügung gestellt.
Kontakt: Sommerchef / Wintertourenchef

SeniorInnen: Weil man nie zu alt ist, um beim Alpenclub mitzumachen, haben die Seniorentouren regelmässig die höchsten Teilnehmerzahlen. Das Programm bietet alternierend ganztägige Bergwanderungen in der ganzen Schweiz und regionale Halbtagestouren, bewusst ohne Klettern und ohne Skitouren. Die rüstigsten Senioren (Gruppe A) marschieren bis 5 Stunden lang. Wer nicht mehr so gut zu Fuss ist, kann sich der Gruppe B anschliessen, die das Tourenziel auf einem kürzeren Weg erreicht, sodass zum abschliessenden Umtrunk alle wieder zusammen sind. Die Senioren haben das Privileg, dass sie ihre Touren unter der Woche ausserhalb der Wochenendhektik durchführen können. Die Touren werden von erfahrenen SeniorenleiterInnen geführt.

Die SeniorInnen treffen sich jeden Dienstagmorgen um 9 Uhr zum Stamm im Restaurant Rathskeller in Olten („Chübel“) und geben einen eigenen Newsletter heraus.
Kontakt: Seniorenobmann

 

Treffpunkte:

Die Aktiven treffen sich jeden Dienstagabend zum gemeinsamen Klettertraining, im Winter in der Kletterhalle Lenzburg, im Sommer in einem der nahe gelegenen Klettergebiete
SeniorInnen: jeden Dienstagmorgen im Restaurant Rathskeller um 9 Uhr.

 

Hütten:

Der SAC Olten besitzt 3 Berghütten: die Weissmieshütte im Oberwallis, das General-Wille-Haus im Jura und das Elmerhüttli im Glarnerland.

 

Informationen:

Clubmitteilungen: erscheinen 6x pro Jahr
SeniorInnen: wöchentlicher Newsletter
Homepage: www.sac-olten.ch

 

Geschichte der SAC Sektion Olten:

Olten ist die Geburtsstätte des Schweizer Alpen-Clubs, dessen Gründungsversammlung 1863 im Bahnhofbuffet Olten stattfand. Die Sektion Olten besteht seit 1909 und ist heute einer der grössten Sportvereine der Region. Beschränkten sich die Aktivitäten früher auf Wanderungen und einfache Bergtouren, so bieten wir heute das gesamte Spektrum des Bergsports an mit u.a. Sportklettern, Hallenklettern, Eisklettern, Hochtouren, Ski-, Snowboard- und Schneeschuhtouren, Klettersteigbegehungen und Bergwanderungen. Bei allen unseren Aktivitäten haben Kameradschaft, Sicherheit und Respekt vor der Natur höchste Priorität.