Schneeschuh-Tour, So. 13. März 2022, Region Lenk

Schneeschuh-Tour, So. 13. März 2022, Region Lenk

Tourenleitung Arnold Walther, Madeleine Bürgi

Zu einer absolut unchristlichen aber eben SAC-typischen Zeit versammelte sich eine Gruppe von 9 Schneeschuh-LäuferInnen, darunter Madeleine, Myriam und Matthias am Bahnhof Olten. Die Reise im reservierten Zug, immer „Maske auf“, in die Lenk und dann mit der Gondel auf den Betelberg wurde denn auch teilweise zur Verlängerung der Nachtruhe genutzt. Angelangt im dortigen Restaurant weckten dann das traditionelle KaGi die Lebensgeister der SACler und wir machten uns auf die Socken resp. Schneeschuhe. Die Wetterprognose verhiess wenig Sonne ab dem Mittag und so schritten wir zügig via Leiterli – Stübleni – Fürflue aufs Lenker Rothorn 2275 müM. Die Aussicht von dort war wirklich phantastisch, unter anderem in Richtung Lauenen(see). Der älteste Lenker (Föhn) hatte dann zweierlei Folgen: Die Mittagsrast musste deutlich unterhalb den Gipfel verlegt werden und das Wetter blieb viel länger schön, so dass beim Abstieg teilweise ordentlich geschwitzt wurde und verschiedene Kleider-Schichten im Rucksack verschwanden. Selbst bei der Ankunft auf dem Betelberg gab es noch Schattenwurf und wegen der drohenden Schliessung der Gondel entschlossen wir uns schnellstmöglich zurück in die Lenk zu fahren. Welche Überraschung, als unweit der Talstation ein Luchs gesichtet wurde (kein Fake, Sichtung wurde durch die anwesende Biologin bestätigt). Nach einem erneuten Zvieri-Kafi traten wir müde aber voller Spätwinter-Eindrücke die Heimreise nach Olten an. Den wie immer sehr souveränen Organisatoren Madeleine Bürgi und Arnold Walther an dieser Stelle nochmals ein grosses Danke-Schön! Diverse Covid-Fälle im Anschluss an die Tour konnten aber auch sie nicht verhindern

Erich Küenzi