Hüttenwochenende KiBe in der Burghütte 17./18.09.2022

Hüttenwochenende KiBe in der Burghütte 17./18.09.2022

Unsere Wanderung begann mit steilen Kurven durch den Titterwald, wir folgten Spuren von Dinosauriern, knallrote Fliegenpilze säumten den Wegrand. Nach der ersten Ebene erreichten wir schon bald die Kletterfelsen an der Sonnenplatte. Während die einen sich flink an die Platten wagten, erkundeten die anderen das lustig klingende Glingulwasser. Die letzte Passage zur Hütte war recht steil. Über eine kleine Leiter erreichten wir erschöpft und zufrieden die gemütliche Burghütte.

Den Abend verbrachten wir mit Scotland Yard, Uno Flip und einem lustigen Kartenspiel mit schrägen Fragen und Antworten. Die Mädchen kugelten sich vor Lachen…

Mit den ersten Sonnenstrahlen verliessen wir gemütlich die Hütte und wanderten über die schön geschliffenen Felsen zur imposanten Aspi-Titter Hängebrücke. Eine ziemliche Mutprobe für alle, obwohl nicht ganz: einige haben als Challenge extra durch den löcherigen Boden geschaut.

Unterwegs fanden wir einen Dinosaurierzahn, viele schöne Kristallsplitter und Quarze (ein ganzer Sack wurde gefüllt und mitgetragen..). In Bellwald freuten wir uns über Kaffee und Glace sowie einen tollen Spielplatz (und spannende Minigolfspieler:innen).

Es war ein tolles Herbstwochenende, bravo an alle KiBeler:innen!

Salome

Teilnehmer:innen:

Nino und Luca, Amélie und Lucile mit Yvonne, Julia mit Marina, Sara mit Thomas, Jakob mit Konrad und Teinara und Alex, Lars, Silja und Julia mit Patrick und Christine, Aita und Daria mit Salome