Clean-up Oberbuchsiter Platte, 19. November 2022,

Clean-up Oberbuchsiter Platte, 19. November 2022,

Leitung Yvonne Vögeli
Teilnehmende Kibe: Lucile, Amélie, Emma Pauline, Luna Victoria, Silja, Louisa, Louis, Maël und Meret, JO: Rafael Egger, Aktive: Urs, Sara, Monika, Judith, Barbara, Lilian, Hugues, Senioren: Hermann

Gutes tun und dabei mit anderem Spass haben – so wirbt der SAC für seine Clean-ups im Rahmen der Kampagne #cleanmountains. Unsere Umweltbeauftragte Yvonne Vögeli versammelte im November Jung und Alt zur Aufräumaktion rund um die wiedereröffnete Oberbuchsiter Platte. Mit grossen Säcken machten sich die KiBe Kinder und einige Erwachsene auf die Suche nach unliebsamen Hinterlassenschaften. Schneller als gedacht füllten sich die Säcke, als sie auf eine wilde Deponie stiessen. Das Ergebnis: 

-5 kg Glas

– 7 kg Metall

– 8 kg Bauschutt

– 7 kg gemischter Abfall

– 10 PET-Flaschen

Rund um die Abseilpiste und den Ausstieg wurden Steinmännli zur besseren Wegfindung beim Abstieg gesetzt. Urs und Hugues begaben sich in die Senkrechte und befreiten die Abseilpiste von Büschen und Sträuchern. Besonders in den unteren Längen hatten sich im Lauf der Jahre einige Büsche unangebracht weit ausgebreitet. Diese wurden zurechtgestutzt, damit keine Gefahr mehr besteht, dass sich die Seile beim Abziehen in den Büschen festzurren können.

Zufrieden nach getaner Arbeit liessen wir uns von Sonne und Feuer wärmen sowie Wurst und Stangenbrot schmecken. Grossartig auch der unverhoffte Kuchen und Kaffee aus Manis Thermoskanne! Nur das anschliessende freie Klettern liessen wir sausen – die Temperaturen sanken mit schwindender Sonne in den Keller.

Danke an alle Helferinnen und Helfer sowie den Zentralverband, der die Clean-ups finanziell aus dem Naturschutzfond unterstützt.

Bericht Heide Troitzsch

Ertrag der Mühen