Touren auswählen und anmelden.

Rund um die Gastlosen (Jaun/FR)

Datum Do 7. Juli 2022 1 Tag
Gruppe Senioren
Leitung
Typ/Zusatz: BW (Berg- u. Alpinwandern)
Auf-, Abstieg/Marschzeit Gruppe A: HM +/- 760m, Marschzeit ca. 4 ½ Std, Distanz ca. 12 km Gruppe B: HM +/- 450m, Marschzeit ca. 2 ¾ Std, Distanz ca.7.7 km
Reiseroute Anreise: Abfahrt Olten 07:00 vis-à-vis Bahnhof beim Bootshaus, mit Car von Paul Zeltner. (Gäuer können nach Absprache mit Paul Zeltner Tel. 062 398 25 81 vorher einsteigen). Fahrt nach Jaun/FR. Rückfahrt mit Car, Ankunft in Olten ca. 19.30 Uhr
Unterkunft / Verpflegung KaGi und Schlusstrunk gemäss Programm, A: Zwischenverpflegung und Mittagessen aus dem Rucksack B: Zwischenverpflegung und Mittagessen aus dem Rucksack oder Restaurant Soldatenhaus
Kosten Car inkl. Trinkgeld, KaGi, Org. Beitrag, Bergbahn alles inklusiv, Gruppe A/B Fr. 50.- grosszügig durch die Kasse mitfinanziert.
Zusatzinfo Gruppe A: Tourenleitung Rolf Wirz
Wir umrunden die wild zerklüfteten Kalksteinwände und imposanten Felsformationen der Gastlosen. Wenn es der teilweise etwas ausgesetzte Bergwanderweg erlaubt, geniessen wir den eindrücklichen Ausblick in die Alpen.
Fahrt mit der Sesselbahn aufs Musersbergli (1540müM), KaGi im Berghus bei der Bergstation der Sesselbahn. Rundwanderung Soldatenhaus – Wolfs Ort (1921 müM), Mittagsrast auf dem Grat/Verpflegung aus dem Rucksack. Abstieg zum Chalet Grat und weiter zum Musersbergli. Schlusstrunk im Bärghus des Musersbergli. Talfahrt mit der Gastlosen Sesselbahn.
Gruppe B: Tourenleitung Elisabeth Wirz
Wir geniessen die Sicht auf die wilden Gastlosen und bis weit ins Mittelland.
Fahrt mit der Sesselbahn aufs Musersbergli, KaGi im Berghus, Aufstieg zum Soldatenhaus 1752 müM) und und etwas höher zum Rastplatz mit Aussicht. Verpflegung aus dem Rucksack. Apéro/Kaffee im Soldatenhaus nach Belieben. Abstieg via Ober- und Unter Sattel zurück zum Musersbergli. Schlusstrunk im Bärghus des Musersbergli. Talfahrt mit der Gastlosen Sesselbahn.
Ausrüstung Gutes Schuhwerk, Regenschutz, Stöcke
Gruppe A: Schwindelfrei, Trittsicher, für den Aufstieg auf den Grat „Wolfs Ort“ braucht es die Hände! Stöcke empfehlenswert für den letzten Abschnitt.
Gruppe B: Trittsicher (Wurzelwege), Stöcke empfehlenswert
Die Tour wird nur bei sehr gutem, trockenem Wetter durchgeführt.
Anmeldeformalitäten Spätestes bis Montag, 4. Juli 2022 an die Tourenleitung
anmelden ist nicht möglich drucken